Aktuelles

Aktuelle Meldungen

Coronavirus (SARS-CoV-2, Covid-19) und Mukoviszidose

Aktuelle Informationen zum Virus gibt es beim Robert Koch-Institut

weiterlesen


Gesundheitspolitik: G-BA sieht Zusatznutzen von Ivacaftor, jedoch nicht von Tezacaftor/Ivacaftor

Auch Verfahren zu Ivacaftor für Kinder von 6 bis 12 Monaten angelaufen. Bei der aktuellen Nutzenbewertung von Ivacaftor durch den Gemeinsamen Bundesausschuss (G-BA) sind am 20.2.2020 die Beschlüsse erfolgt: Ivacaftor erhielt für die verschiedenen Patientengruppen jeweils einen Anhaltspunkt auf...

weiterlesen


Best Practice-Beispiel für Patientenregister - das Deutsche Mukoviszidose-Register

Daten aus Patientenregistern können, bei ausreichender Qualität, für die Nutzenbewertung von Arzneimitteln herangezogen werden – so das Fazit des Instituts für Qualität und Wirtschaftlichkeit im Gesundheitswesen (IQWiG) im aktuellen Rapid Report. Der Mukoviszidose e.V. war als einer von wenigen...

weiterlesen


„Von Frau zu Frau“: Wenn Redakteure nichts verstanden haben

Falsche Behauptung zur Vererbung von Mukoviszidose in der Zeitschrift „Von Frau zu Frau“

weiterlesen


Therapie mit Bakteriophagen: Update 2020

Der Mukoviszidose e.V. berichtet seit 2014 kontinuierlich über Bakteriophagen. Mit dieser News fassen wir das Wichtigste zum Thema zusammen und machen auf neue Informationen und Projekte aufmerksam.

weiterlesen


Pre Conference Meeting: Expertentreffen zu drängenden Themen der Mukoviszidose-Forschung

Am 25. März 2020 findet das Experten-Treffen „Pre Conference Meeting“ im Vorfeld der Europäischen „Basic Science Conference“ in Albufeira, Portugal, statt. Das diesjährige Thema ist: „Antimikrobielle Resistenz“. An dem Treffen können maximal 50 interessierte Forscher und Kliniker teilnehmen, sodass...

weiterlesen


Bewegung im Kampf gegen Antibiotika-Resistenzen

Antibiotika-Resistenzen stellen ein ernsthaftes Problem dar, nicht nur für Mukoviszidose-Patienten. Erfreulich ist, dass sich immer mehr Arbeitsgruppen dem Problem annehmen und Lösungen suchen. Es geht darum, neue Antibiotika zu entwickeln oder Alternativen zu Antibiotika zu erforschen.

weiterlesen


Christiane Herzog Preisträgerin 2019 startet mit Forschungsprojekt zum Gender Gap bei Mukoviszidose

Die Humanbiologin Dr. Mareike Müller von der Universität Siegen ist die Christiane Herzog Preisträgerin 2019. Mit dem Preisgeld in Höhe von 50.000 Euro untersucht sie in ihrem aktuellen Projekt die Biofilmbildung von Pseudomonas aeruginosa-Isolaten von Mukoviszidose-Patienten in Abhängigkeit von...

weiterlesen


Neues aus dem Hit-CF-Projekt: Proteostasis Therapeutics kündigt CFTR-Modulatoren-Studie für Patienten mit seltenen Mutationen an

Für Patienten mit seltenen Mutationen kommen die bisher zugelassenen CFTR-Modulatoren nicht in Frage. Für diese Patienten wurde das europäische Organoid-Projekt HIT-CF ins Leben gerufen. Schon über 300 Patienten haben daran teilgenommen, davon 40 Patienten aus Deutschland. Jetzt liegen erste...

weiterlesen


Bei der seltenen G551D- und acht weiteren Mutationen: Ivacaftor-Granulat jetzt ab sechs Lebensmonaten zugelassen

Die Europäische Arzneimittelbehörde EMA hat die Zulassung für den CFTR-Modulator Ivacaftor bei bestimmten seltenen Mutationen erweitert. Das Medikament kann jetzt, auch in Deutschland, ab einem Alter von sechs Monaten verschrieben werden. In Frage kommen Säuglinge mit Mukoviszidose, die mindestens...

weiterlesen


Zuletzt aktualisiert: 04.02.2020