Corona-Fonds

Corona-Fonds: Finanzielle Hilfestellung bei „coronabedingten“ Notlagen für Mukoviszidose-Patienten, ihre Familien und Angehörigen im häuslichen Wohnumfeld

Für viele Mukoviszidose-Patienten kann das Coronavirus nicht nur eine ernste Lebensgefahr darstellen, sondern auch ihre Existenz bedrohen und zu finanziellen Notlagen für sie und ihre Angehörigen führen. Diesen Betroffenen hilft der Mukoviszidose e.V. mit seinem neu eingerichteten Corona-Fonds. Ziel des Fonds ist es, kurzfristige finanzielle Engpässe zu überbrücken. Alles zum Corona-Fonds finden Sie auf dieser Seite. 


Wann hilft der Mukoviszidose e.V.?

Der Mukoviszidose e.V. unterstützt Mukoviszidose-Betroffene und ihre Familien / Angehörigen im häuslichen Umfeld in coronabedingten Notlagen. Der Verein kann beispielsweise in folgenden Fällen helfen und Kosten übernehmen: 

  • für unvermeidbare Taxifahrten zum Arzt/ zur CF-Ambulanz, wenn nicht bereits öffentliche Stellen dafür eintreten
  • für die Lieferung von Lebensmitteln,
  • für die Kinderbetreuung für finanzielle Bedürftige, wenn es keine Alternativen gibt,
  • für Trainingsutensilien für den Sport zuhause (ergänzend zum virtuellen Sportangebot). Voraussetzung ist der Kontakt zur Sportberatung des Mukoviszidose e.V.  

Dies sind nur einige Beispiel dafür, wann der Mukoviszidose e.V. jetzt helfen kann.
 

Wie kann man Hilfe aus dem Corona-Fonds beantragen? 

Bitte wenden Sie sich an die Geschäftsstelle, um abzuklären, ob auch in Ihrem Fall finanzielle Hilfe geleistet werden kann.  


Ihre Ansprechpartnerinnen

Annabell Karatzas
Psychosoziale und sozialrechtliche Beratung
Tel.: +49 (0)228 98780-32
E-Mail: AKaratzas(at)muko.info
Bitte beachten Sie die Beratungszeiten


Nathalie Pichler
Psychosoziale und sozialrechtliche Beratung / Klimamaßnahmen
Tel.: +49 (0)228 98780-33
E-Mail: NPichler(at)muko.info
Bitte beachten Sie die Beratungszeiten

Zuletzt aktualisiert: 02.04.2020
Gemeinsam durch die Krise

Unterstützen Sie jetzt unsere Arbeit

Die Corona-Krise ist eine große Herausforderung für uns alle. Wir wollen die Mukoviszidose-Patienten in dieser schweren Zeit bestmöglich unterstützen. Damit wir das schaffen, brauchen wir Ihre Hilfe.

Bitte spenden Sie jetzt