Anmeldung Gruppenklimamaßnahmen

Anmeldung für die Klima-Erholungsmaßnahme 2022

Bitte melden Sie sich über dieses Formular für die Gruppenklimamaßnahmen nach Gran Canaria an. 

Wichtige Änderung gegenüber den Klimamaßnahmen VOR der Corona-Pandemie!

Wir weisen darauf hin, dass aktuell keine Physiotherapie vor Ort angeboten wird. Die einzelnen Gruppen werden sportwissenschaftlich betreut und angeleitet. Neben Sportangeboten für die gesamte Gruppe oder Teilgruppen, wird die Erarbeitung eines individuellen Trainingsplans für jeden CF-betroffenen Teilnehmenden angestrebt. Die Teilnahme an den Sportangeboten ist ein wichtiger Bestandteil der Klimamaßnahmen und für alle Reisenden verpflichtend.


Gruppenklimamaßnahmen, Anmeldung


Teilnehmerdaten

Wenn Sie noch kein Mitglied im Mukoviszidose e.V. sind, erlauben wir uns, Ihnen Informationen über die Vorteile einer Mitgliedschaft zuzusenden.

Begleitperson

Der Reisende soll durch eine ihm nahestehende, volljährige Person begleitet werden. Diese soll gesundheitlich in der Lage sein, den Teilnehmer während der Klimamaßnahme bei Bedarf zu unterstützen z.B. beim Koffertragen, Einkaufen, Kochen, Versorgen im Krankheitsfall. Ein Wechsel der Begleitperson ist aus gruppendynamischen Gründen zu vermeiden und wird nur in begründeten Ausnahmefällen genehmigt. Die zusätzlichen Flugkosten wären selbst zu tragen. Bitte nehmen Sie frühzeitig Kontakt zu uns auf, sofern ein Wechsel notwendig sein sollte.

Behandelnder Arzt/behandelnde Ärztin der CF-Ambulanz

Da die Plätze der Klimamaßnahmen auch nach medizinischer Notwendigkeit vergeben werden, ist es erforderlich, bei Ihrem behandelnden Arzt/Ärztin Informationen zu Ihrem Gesundheitszustand einzuholen. Bitte leiten Sie den Arztfragebogen (hier herunterladen) und das Begleitschreiben zum Fragebogen (hier herunterladen) möglichst bald an Ihren Behandler weiter. Erfahrungsgemäß ist es sinnvoll, dort nochmals nach 14 Tagen nachzufragen, ob das Formular an den Mukoviszidose e.V. geschickt worden ist. Ohne vorliegenden Arztfragebogen bei Bewerbungsschluss ist eine Berücksichtigung bei der Vergabe der Teilnahmeplätze leider nicht möglich! Alle Daten werden selbstverständlich vertraulich behandelt. Da wir regelmäßig mit den betreuenden Ärzten Kontakt aufnehmen müssen, z.B. um Sputumbefunde zu besprechen, benötigen wir von Ihnen zusätzlich eine Entbindung von der ärztlichen Schweigepflicht. Bitte laden Sie hier das Formular zur Entbindung von der Schweigepflicht (PDF) herunter und senden es per E-Mail, Post oder Fax an den Mukoviszidose e.V.

Angaben zur eigenen gesundheitlichen Situation

Abfrage zum Corona Impf-und Genesungsstatus

Teilnehmende und ihre Begleitpersonen (auch mitreisende Kinder) müssen vollständig gegen das Coronavirus geimpft oder genesen sein (2G-Regel). Als genesen gelten Personen, die nachweislich positiv auf das Coronavirus mit einem PCR-Test getestet wurden. Der positive PCR-Test muss zum Reisezeitpunkt in den vergangenen 28 Tagen bis sechs Monaten erfolgt sein. Als Nachweis dient entweder ein gültiges Impfzertifikat oder ein Genesenenzertifikat. Dieser Nachweis wird nur im Falle einer Zusage von allen Mitreisenden benötigt und mit unseren Zusage-Unterlagen abgefragt. Bitte nicht unaufgefordert zusenden!


Finanzielle und soziale Kriterien

BITTE BEACHTEN SIE DIE FOLGENDEN HINWEISE:

Wir möchten mit unserem Angebot vorrangig CF-Betroffene ansprechen, die sich eine Reise in eine klimatisch, vorteilhafte Region (z.B. Gran Canaria) mit eigenen Mittel nicht finanzieren können und einen ärztlich attestierten Erholungsbedarf haben (Arztfragebogen).

Die Plätze der Klimamaßnahmen werden ferner nach sozialen Kriterien vergeben. Bitte beschreiben Sie kurz, warum aus Ihrer persönlichen Situation heraus Ihre Teilnahme an der Klimamaßnahme besonders bedeutsam ist.

Folgende Geschwisterkinder/+eigene Kinder+ sollen mangels alternativer Betreuungsmöglichkeiten mitreisen (Hinweis: zusätzliche Flugkosten müssen in der Regel selber übernommen werden).
Wenn Sie ohne weiteres Kind reisen, bitte "ohne" ins Feld eintragen.

Ich habe bereits an Klimamaßnahmen (Achtung: Nicht verwechseln mit Reha!) teilgenommen. Bitte alle Klimamaßnahmen der vergangenen 10 Jahre angeben.

Ich habe mich bereits erfolglos für eine Klimamaßnahme beworben.
Ich nehme regelmäßig Rehabilitationsmaßnahmen wahr.

Die Klimamaßnahmen werden durch Spendengelder finanziert und dienen der Verbesserung bzw. Stabilisierung der gesundheitlichen Situation. Wir gehen davon aus, dass sich alle Teilnehmenden einer Klimamaßnahme angemessen verhalten und die Maßnahme entsprechend zur Verbesserung der gesundheitlichen Situation nutzen.

Leider ist es aber aufgrund des Verhaltens einiger weniger notwendig, folgende Klarstellung zu treffen: Als Veranstalter behalten sich Herzenswünsche e.V. und Mukoviszidose e.V. vor, Teilnehmende, die gegen Sinn und Zweck der Klimamaßnahme handeln oder aufgrund ihres Verhaltens den Verlauf der Klimamaßnahme wesentlich stören, auf eigene Kosten des Teilnehmers vorzeitig nach Deutschland zurückzuschicken. Hierzu zählt auch, dass CF-Betroffene von der weiteren Teilnahme ausgeschlossen werden, die während der Klimamaßnahme rauchen oder grob fahrlässig gegen allgemeine Hygienerichtlinien handeln.

Bitte beachten Sie folgende Erklärung:

  • Ich trage aktiv zur Vorbereitung und zum Gelingen der Klimamaßnahme bei.
  • Für die notwendigen Medikamente und für Inhalationsgerät inklusive Zubehör (wie eigenes Mundstück, Vernebler, Schlauch, Desinfektion, etc.) sowie weitere Hilfsmittel (Flutter, Cornett, u.ä.) trage ich selbst Sorge.
  • Einen Auslandskrankenschein und die notwendigen Informationen für einen ausländischen Arzt werde ich während der Klimamaßnahme bei mir haben.
  • Damit die Klimamaßnahme ein gesundheitlicher Erfolg wird, wird diese sportwissenschaftlich betreut und angeleitet. Mir ist bekannt, dass auch ein individueller Trainingsplan für jeden CF-betroffenen Teilnehmenden erarbeitet wird und ich verpflichte mich, am Sportprogramm (soweit angeboten auch an der Ernährungsberatung, psychosozialen Beratung) teilzunehmen, um für mich gesundheitliche Erfolge in dieser Klimamaßnahme und ggf. darüber hinaus erzielen zu können.
  • Ich verpflichte mich für entstandene Schäden im Apartment zu haften und diese umgehend dem Gruppenleiter oder der Apartmentverwalterin zu melden.
  • Ich bin mir meiner Verantwortung bezüglich des möglichen Risikos einer Kreuzinfektion mit Pseudomonas-Stämmen von CF-Betroffenen untereinander bewusst und werde die CF-Hygienemaßnahmen einhalten. Mir ist bekannt, dass bei der Durchführung der Gruppenmaßnahme für mich ein Risiko besteht, mich mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 zu infizieren. Ich werde die notwendigen Hygienemaßnahmen sowie Corona-Schutzmaßnahmen unbedingt einhalten und dafür Sorge tragen, dass alle geltenden Verordnungen – auch vor Ort – befolgt werden.
  • Ich bin mir darüber im Klaren, dass wenige Wochen vor Reiseantritt eine Erklärung des Arztes zur Unbedenklichkeit der Teilnahme an der Klimakurgruppe auf Grundlage eines aktuellen Sputumbefundes eingeholt wird. Ich werde in Zusammenarbeit mit dem behandelnden Arzt für die termingerechte Erstellung des Sputumbefundes sorgen. Sollte die Erklärung des Arztes zu diesem Zeitpunkt nicht vorliegen, bin ich von der Klimamaßnahme ausgeschlossen und ein anderer Patient rückt nach.
  • Sollte sich eine wesentliche Veränderung meines gesundheitlichen Zustandes ergeben und/oder Symptome einer Coronavirus SARS-CoV-2-Infektion vorliegen, verpflichte ich mich, unverzüglich den Mukoviszidose e. V. darüber zu informieren.

Wir freuen uns, mit der Unterstützung vieler Spender und Aktiver die Klimamaßnahmen auch in diesem Jahr wieder anbieten zu können. Der Eigenanteil der Teilnehmer beschränkt sich auf die Verpflegungskosten, die im Rahmen der Selbstversorgung selbst getragen werden müssen.


Bitte bestätigen Sie die Kenntnisnahme

Zuletzt aktualisiert: 25.11.2021