Patientenzufriedenheitsbefragung (PZB)

Patientenzufriedenheitsbefragung (PZB)

Patientenbefragung. Quelle: Pixabay

Foto: Pixabay

Der Mukoviszidose e.V. führt in diesem Jahr zum zweiten Mal eine Patientenzufriedenheitsbefragung durch. Die Betroffenen und das Ambulanz-Team nehmen den Ambulanzalltag unterschiedlich wahr. Ein direktes Feedback ist dabei oft schwierig. Die Befragung bietet ein umfassendes Bild der Zufriedenheit der Patienten mit ihrer CF-Einrichtung. 


Zielsetzung

Das übergeordnete Ziel der Befragung ist es, die Versorgungsqualität der CF-Patienten zu verbressern. Sie ist Bestandteil der Strategie zur Qualitätssicherung der Versorgung, zu der auch Projekte wie das Register, die Zertifizierung und die Leitlinienerstellung gehören und erweitert diese um die subjektive Sichtweise der Patienten auf ihre Versorgungseinrichtung.

Die Befragung umfasst drei Aspekte:

  • Für die teilnehmenden Ambulanzen ist die Befragung ein Qualitätssicherungsinstrument, um Hinweise für Verbesserungspotenziale in der eigenen Ambulanz zu generieren.
  • Für die Selbsthilfe bietet die Befragung die Möglichkeit der strukturierter Beteiligung in Form von Patientenbeiräten, die den Patienten eine Stimme und den Ambulanzen einen Ansprechpartner geben.
  • Für den Verein ermöglicht die Befragung eine Bestandsaufnahme der Gesamtzufriedenheit und die Identifizierung universeller Bedarfe.

Projektgruppe

Die Projektgruppe PZB wurde vom TFQ-Beirat beauftragt und besteht aus Vertretern der Selbsthilfe (AG Selbsthilfe/AGECF) und des Bundesvorstands sowie ärztlichen Vertretern der AGAM (Pädiatrie und Erwachsenenmedizin). Diese interdisziplinäre Zusammensetzung verbindet die Expertise der Behandler mit der der in der Selbsthilfe engagierten Betroffenen und Angehörigen. Koordiniert wird sie durch die Geschäftsstelle des Vereins und methodisch unterstützt durch das Institut für Qualität & Patientensicherheit (BQS).


Die PZB startet am 15. August 2018

Ihre Ansprechpartnerin

Anna-Lena Strehlow, Wissensmanagement / Veranstaltungsorganisation

Anna-Lena Strehlow
Wissensmanagement / Veranstaltungsorganisation
Tel.: +49 (0)228 98780-40
E-Mail: AStrehlow(at)muko.info



Zeitplan

Zweites Quartal 2018
  • Ansprache Ambulanzen
  • Kooperationsvereinbarungen
15. August 2018
  • Start Feldphase
  • Bewerbung
Drittes Quartal 2018
  • Sondierung und Schulung
  • Patientenbeiräte
31. Dezember 2018
  • Ende der Feldphase
  • Datenverbarbeitung
Zweites Quartal 2019
  • Ergebnisse liegen vor
  • Interne Auswertung in Ambulanzen
  • Vorstellung des aggregierten Berichts über Verein
Drittes Quartal 2019
  • Gemeinsame Gespräche der Ambulanzen mit den Patientenbeiräten

Weitere Informationen zur Befragung erhalten Sie zum Start der Befragung auf dieser Seite. 

Zuletzt aktualisiert: 16.05.2018