CF und Beruf

CF und Beruf

Die heutige Möglichkeit der frühen Diagnose von Mukoviszidose (CF) und der medizinische Fortschritt machen es möglich: Viele junge Menschen mit Mukoviszidose gehen heute, wie ihre Altersgenossen, ganz normal zur Schule und absolvieren anschließend eine Ausbildung oder ein Studium. Der Mukoviszidose e.V. bietet alle zwei Jahre das Seminar „CF und Beruf“ an, das jungen Betroffenen und ihren Eltern eine Orientierungshilfe bei der Berufswahl gibt und über krankheitsbedingte Einschränkungen informiert.


Alles ganz normal und doch anders

Junge Menschen mit CF können heute vieles, was Gleichaltrige auch können. Dies gilt auch für die Berufswahl. Und doch macht es Sinn, sich genau in dieser Hinsicht ein paar Gedanken mehr zu machen, als dies vielleicht für gesunde Jugendliche notwendig ist. Der Blick in die Zukunft, durchaus auch bis ins Rentenalter, ist bei CF-Betroffenen für die Berufswahl bedeutsamer als bei Gleichaltrigen. Es geht nicht nur darum, welche Interessen, Fähigkeiten und Neigungen ein Berufseinsteiger hat. CF-Betroffene machen sich auch Gedanken darüber, welche Art von Arbeit im Hinblick auf die Mukoviszidose eventuell weniger geeignet ist. Sie wägen ab, ob sie ihren Arbeitgeber über die Erkrankung informieren sollten, sie eventuell schon bei der Bewerbung angeben, wie sie Therapien und Reha in Ausbildung, Studium und Beruf integrieren und vieles mehr.  

Der Mukoviszidose e.V. bietet alle zwei Jahre die Tagung „CF und Beruf“ an, die sich mit einem breit gefächerten Angebot an Vorträgen und Workshops genau diesen Fragestellungen widmet. Eingeladen sind Jugendliche und junge Erwachsene mit CF ab 16 Jahren sowie deren Eltern, Partner, Geschwister und Freunde.

Ihre Ansprechpartnerin

Barbara Senger
Hilfe zur Selbsthilfe Erwachsene und junge Familien
Mitgliederbetreuung
Tel.: +49 (0)228 98780-38
E-Mail: BSenger(at)muko.info


Weiterführende Links

Das nächste Seminar "CF und Beruf" findet vom 28. bis 30. Mai 2021 online per Zoom statt. 

Bitte beachten Sie

Für Veranstaltungen des Mukoviszidose e. V., an denen Menschen mit Mukoviszidose teilnehmen, gilt die Richtlinie zum hygienischen Verhalten bei Veranstaltungen des Mukoviszidose e. V. Mit der Zusage zur Teilnahme bzw. mit der Anmeldung zu Vereinsveranstaltungen (Seminare, Tagungen, Gruppentreffen, Gremienarbeit) willigt jeder Teilnehmende ein, sich an die Hygieneempfehlungen im Sinne dieser Richtlinie zu halten.

Richtlinie zum hygienischen Verhalten bei Veranstaltungen des Mukoviszidose e. V.

Zuletzt aktualisiert: 28.09.2021
Bitte unterstützen
Sie uns
35€ 70€ 100€
Jetzt spenden