Programm

Programm der 21. Deutschen Mukoviszidose Tagung

Auf dieser Seite finden Sie das Programm der 21. Deutschen Mukoviszidose Tagung, die vom 22. bis zum 24. November 2018 im Congress Centrum Würzburg stattfindet. 

Vorprogramm Donnerstag, 22. November 2018

8:00-13:00

Seminare

14:30-17:00

Fortbildungen

17:30-21:00

Weitere Veranstaltungen
S1
CF kompakt Ärzte
(8:30)

F1
AGAM-Fortbildung

AGAM-Forum und Mitgliederversammlung
(17:30-19:00)
S2
CF kompakt nicht-ärztliche Therapeuten
F2
Interdisziplinäre Fallvorstellung
Registertreffen
(19:15-21:00)

S3
CF spezial Spiroergometrie
(9:00)
F3
Perspektivwechsel
S4
Klinische Studienteams
(9:00-12:00)
F4
Erfahrungsaustausch psy.-soz. Themen

F5
Schweißtest praktisch

08:00- 13:00

Seminare

8:30S1CF kompakt für Ärzte1/2

Moderation: Jutta Hammermann (Dresden)
Diagnosestellung
Jutta Hammermann (Dresden)
Karin Ulbrich (Dresden)
Katja Plachta (Dresden)
Kindheit und Jugend
Thomas Nüßlein (Koblenz)
Judith Prophet (Ahaus)
Erwachsenenalter
Christian Hügel (Frankfurt/Main)
Ute Niehammer (Essen)

08:00S2CF kompakt für nicht-ärztliche Therapeuten2

Moderation: Holger Köster (Oldenburg)
Medizin Teil 1: Krankheitsgrundlagen, Symptome, Diagnosestellung
Holger Köster (Oldenburg)
Psychosoziale Aspekte Teil 1: Der erste Kontakt nach der Diagnose
Pia Maria Schäfer (Nebel)
Medizin Teil 2: Prognose, Behandlungsgrundlagen
Holger Köster (Oldenburg)
Ernährung: Diätberatung bei CF, Enzymschulung
Bärbel Palm (Homburg)
Physiotherapie: Altersabhängige Atemtherapie
Catalina Abel (Kassel)
Sport: Was und wie ist es möglich?
Corinna Moos-Thiele (Bonn)
Medizin Teil 3: Sonderprobleme, CF-Notfälle
Doris Dieninghoff (Köln)
Pflege: Hygiene, spezielle Aufgaben des CF-Pflegepersonals
Nicole Albrecht (Berlin)
Psychosoziale Aspekte Teil 2: Psychosoziale Aspekte im Verlauf, Reha
Pia Maria Schäfer (Nebel)
Medizin Teil 4: Besonderheiten im Erwachsenenalter, Neues
Doris Dieninghoff (Köln)

09:00S3CF spezial: Spiroergometrie1/3
Moderation: Christina Smaczny (Frankfurt/Main)
Einführung in die Belastungstests
Christina Smaczny (Frankfurt/Main)
Indikation und Bedeutung
Alexandra Hebestreit (Würzburg)
Gerätetraining und Auswertung
Helge Hebestreit (Würzburg)
Praktische Umsetzung und Fallbeispiele
Wolfgang Gruber (Essen/Stahnsdorf)
9:00- 12:00S4Seminar für klinische Studienteams1

Moderation und Vorträge:
Jutta Bend (Bonn)
Kai Kronfeld (Mainz)
Dörthe Neuner (München)
Silke van Koningsbruggen-Rietschel (Köln)
Themen:
Verantwortlichkeiten in klinischen Studien
Hürden im Alltag eines Studienkoordinators
SOPs: nur Arbeitsaufwand oder sinnvoll?
Audits, Inspektionen
Aktuelle CF-Studien in Deutschland

13:00-14:30Mittagspause / Zeitfenster für Arbeitstreffen

14:30- 17:00

 

Fortbildungsveranstaltungen

F1AGAM-Fortbildung

Neugeborenen-Sreening
Olaf Sommerburg (Heidelberg)
NTM-Lungenerkrankung - wie diagnostizieren, wann behandeln?
Felix Ringshausen (Hannover)
Organoide
Carsten Schwarz (Berlin)

F2Interdisziplinäre Fallvorstellung

Moderation: Hayung Schröder (Sankt Peter-Ording)
Fallvorstellung:
Melanie Graff (Worms) AK Pflege
Ulrike Müller (Frankfurt/Main) AK Ernährung
Stefanie Rosenberger (Stuttgart) AK Physiotherapie

F3

Anspruch-Ziele-Realität: Schnittstellen und Perspektivwechsel der Therapeuten (AK Pflege/AK Physiotherapie/AK Psychosoziales/AK Sport)

Total Normal? Unser Miteinander im Klinikalltag
Uta Brückner (Regensburg)
Das Gesundheitsmodell der Salutogenese als Chance zum Perspektivwechsel im Pflegealltag
Melanie Köller (Nebel)
Gesundheitsförderung, Salutogenese und Bewegungsförderung in der Bewegungstherapie - eine interdisziplinäre Sichtweise? 
Wolfgang Gruber (Essen/Stahnsdorf)
Viele Köche verderben den Brei oder Synergie? Anmerkungen zur Arbeit im interdisziplinären Team
Christa Weiss (Berlin)

F4

Zweigeteilte Veranstaltung zu psychosozialen Themen

Teil 1:
Psychologische und sozialrechtliche Aspekte bei Transition
 
Sonja Palluch-Ziemann (Frankfurt/Main) 
Johanna Gardecki(Frankfurt/Main)
Teil 2:
Mental Health Screening - Erfahrungsaustausch und Umsetzungsstrategien

Annette Katscher-Peitz (Stuttgart)
Das Angehörigen-Screening unter Berücksichtigung ethischer Standards
Isabella Hornig (Stuttgart) 

F5Praktisches Vorgehen Schweißtest1

Bedeutung, Indikation und Interpretation des Schweißtests
Lutz Nährlich (Gießen)
Praxisteil I Schweißsammlung
Praxisteil II Chloridmessung
Julia Hentschel (Leipzig)
Freerk Prenzel (Leipzig)
Antje Böhm (Dresden)
Lutz Nährlich (Gießen)

17:00-17:30Kaffeepause

17:30- 21:00

 

Weitere Veranstaltungen

17:30-19:00AGAM-Forum und Mitgliederversammlung
Moderation: Carsten Schwarz (Berlin)
Themen: 
Register, Patientenzufriedenheitsbefragung, ASV, Versorgungssicherung, Fachkräfteentwicklung

19:00-19:15Pause
19:15-21:00Mukoviszidose-Register / Treffen 20184

Vorträge:
Manuel Burkhart (Bonn)
Lutz Nährlich (Gießen)
Miriam Schlangen (Bonn)
Kai Kronfeld (Mainz) 
Julia Wosniok (Mainz)

Legende

1 Begrenzte Teilnehmerzahl, die Zuordnung erfolgt nach der Reihenfolge der eingegangenen Anmeldung

2 Dieses Seminar richtet sich an Neu- oder  Wiedereinsteiger, die einen Überblick über die Mukoviszidose bekommen wollen

3 Dieses Seminar richtet sich an erfahrene CF-Behandler

4 Geschlossene Veranstaltung für Registerteilnehmer, Ambulanzleiter und Ambulanzteammitglieder

Ausführliches Programm

Programm herunterladen (PDF)

Sponsoren

Für die freundliche Unterstützung des Vorprogramms danken wir:

Hauptsponsoren

Logo von Chiesi
Logo von Mylan Healthcare
Logo von Vertex

Hauptprogramm Freitag, 23. November 2018

7:30-9:45
Industriesymposium
10:00-15:00
Plenen und Posterwalk
15:30-17:15
Workshops
17:30-19:00
Mitgliederversammlungen
I1
Chiesi GmbH
(7:30)
P1
Pilzinfektionen
(10:30)
W1
FGM-Workshop

MV
FGM

I2
Mylan Healthcare
GmbH
(7:30)

 

mod. Posterwalk
(12:30)

W2
Ernährung und Psyche

MV
AK Ernährung

I3
Vertex Pharmaceuticals
GmbH
(8:45)

P2
Lungen-
transplantation
(13:15)
W3
Kultursensible Pflege
MV
AK Pflege
I4
Teva GmbH
(8:45)
P3
Update Hygiene-
Empfehlung KRINKO
(14:30)
W4
Herausforderung Klinik
MV
AK Physiotherapie

W5
Körperpsychotherapie

MV
AK Psychosoziales
W6
Reha und Ernährung

MV
AK Reha

W7
Sportliche Stadtführung

 

07:30- 09:45

Industriesymposien

07:30-08:30I1Chiesi GmbH: Mukoviszidose und Antibiotikaresistenz – Ein heißes Eisen für die Diagnostik, die Praxis und das Hygienemanagement?

Antibiotikaresistenz bei Mukoviszidose: vom Resistom zur Realität
Michael Hogardt (Frankfurt/Main)
Vom mikrobiologischen Befund in den Praxisalltag: (inhalative) Antibiotikatherapie bei Mukoviszidose
Matthias Kappler (München)
Herausforderung Hygienemanagement in der Physiotherapie bei Mukoviszidose
Daniela Hoppe (Rödermark)

I2Mylan Healthcare GmbH: Ernährung und Substitution der Pankreasenzyme unter Berücksichtigung der Pharmakokinetik

Vortrag:
Stefan Probst (Arnsberg)

08:30-08:45Pause
08:45-09:45I3Vertex Pharmaceuticals (Germany) GmbH: Update CFTR-Modulation – Tezacaftor/Ivacaftor Kombinationstherapie6

Moderation: Olaf Sommerburg (Heidelberg)
Tezacaftor/Ivacaftor bei F508del homozygoten Patienten 
Carsten Schwarz (Berlin)
Tezacaftor/Ivacaftor bei F508del heterozygoten Patienten, die auf dem zweiten Allel eine Mutation mit CFTR-Restfunktion haben
Burkhard Tümmler (Hannover)

I4Teva GmbH: Kinderwunsch und Mukoviszidose - Wie können Ärzte unterstützen

Vortrag:
Arvind Chandra ( Bad Münder)
Sivagurunathan Sutharsan (Essen) 

09:45-10:00Pause

10:00- 10:10

Begrüßung
durch den Bundesvorstand und die Tagungsleitung

Stephan Kruip (Bonn)
Michael Hogardt (Frankfurt/Main)
Ernst Eber (A-Graz)

10:10-10:30

Verleihung Christiane Herzog-Förderpreis

10:30-10:35Kleine Lockerungsübung

10:35- 11:50

P1

Plenum 1
Pilzinfektionen

Vorsitz: Andreas Hector (Tübingen), Andreas Jung (CH-Zürich)
Neues zur Diagnostik und Therapie pulmonaler Pilzinfektionen bei CF
Carsten Schwarz (Berlin)
Biomarker der Aspergillus-Krankheitsentitäten bei CF
Olaf Eickmeier (Frankfurt)
Pilznachweise in respiratorischen Proben von CF-Patienten in europäischen CF-Zentren
Ludwig Sedlacek (Hannover)

11:50-12:30Mittagspause

12:30- 13:15

Posterwalk

Moderation: Barbara Kahl (Münster), Marcus Mall (Berlin), Robert Bals (Homburg)

13:15- 14:30

P2

Plenum 2
Lungentransplantation

 

Vorsitz: Christina Smaczny (Frankfurt/Main), Helmut Ellemunter (A-Innsbruck)
Lungentransplantation bei CF 2018 - was geht, was nicht
Jens Gottlieb (Hannover)
Projekt Kilimandscharo
Peter Jaksch (A-Wien)
Das neue, alte Leben nach der Transplantation
Wolfgang Wulff (Hannover)

14:30-14:35Kleine Lockerungsübung

14:35- 15:00

P3

Plenum 3 
Update Hygiene-Empfehlung KRINKO
 

Moderation: Manfred Ballmann (Rostock), Helge Hebestreit (Würzburg)
Vortrag:
Arne Simon (Homburg) 

15:00-15:30Kaffeepause

15:30- 17:15

Workshops

W1FGM-Workshop

Moderation: Helge Hebestreit (Würzburg)
Einsatz der Elektronischen Impedanztomographie (EIT) zum regionalen Lungenmonitoring bei Mukoviszidose
Sabine Krüger-Ziolek (Furtwangen)
Heterogenität in Symptomen und Genetik
Zoya Ignatova (Hamburg)
Repaglinid versus Insulin für neu diagnostizierten Diabetes bei Patienten mit zystischer Fibrose: eine multizentrisches, openlabel, randomisierte Studie
Manfred Ballmann (Rostock)
Opposing effects of cystic fibrosis airway microbiota dominated by Pseudomonas aeruginosa or Prevotella melaninogenica on airway inflammation and neutrophil activity7
Sébastien Boutin (Heidelberg)
The cystic fibrosis airways metagenome7
Katarzyna Pienkowska (Hannover)

W2"Die Psyche isst mit" von der Fütterstörung bis zur Depression (AK Ernährung/AK Psychosoziales)

Moderation: Bärbel Palm (Homburg)
Essstörung, selektives Essen, Depression bei CF

Ulrike Smrekar (A-Innsbruck)
Stefanie Rainer (A-Innsbruck)
Ernährung und Psyche aus ärztlicher Sicht 
Martin Claßen (Bremen)

W3Kultursensible Pflege (AK Pflege)
Vorträge:
Johanna Grünhagen (Handeloh)
Melanie Graff (Worms)
W4Herausforderung von CF im Klinikalltag (AK Physiotherapie)

Der Ambulanztermin
Thomas Becher (Gerlingen)
Physiotherapie im Klinikalltag
Claudia Schmidt (Stuttgart)
Physiotherapie auf der Intensivstation
Anke Luxemburger (Hamburg)
Physiotherapie bei LTx, Schwerpunkt post Tx
Kathrin Könecke-Goerg (Edemissen)

W5Körperpsychotherapie - Das Emotional Training Cystic Fibrosis (AK Psychosoziales)

Vortrag und Anleitung:
Walter Balscheit (Sankt Peter-Ording)

W6Welche Aufgaben kann die Reha in der Ernährungstherapie leisten? (AK Reha/AK Ernährung)

Moderation: Stefan Dewey (Sankt Peter-Ording)
Ernährungstherapie in der Kinder- und Jugendlichen-Rehabilitation
Evita Ausner (Nebel)
Ernährungstherapie in der Erwachsenen-Rehabilitation
Silke Wehner (Sankt Peter-Ording)
Hindernisse in der Kommunikation
Evita Ausner (Nebel)
Was können wir ändern?
Stefan Dewey (Sankt Peter-Ording)

W7 „Würzburg aktiv“ Sportliche Stadtführung mit trainingswissenschaftlichen Hintergründen1/5 (AK Sport)

Anleitung:
Alexandra Hebestreit (Würzburg)
Wolfgang Gruber (Essen/Stahnsdorf)

17:15-17:30Pause

17:30- 19:00

Mitgliederversammlungen

FGM + Vorstandswahl
AK Ernährung
AK Pflege
AK Physiotherapie
AK Psychosoziales + Vorstandswahl
AK Reha

ab 20:00

Gesellschaftsabend1

Legende

1 Begrenzte Teilnehmerzahl, die Zuordnung erfolgt nach der Reihenfolge der eingegangenen Anmeldung

5 Der Workshop findet außerhalb des CCW statt.

6 Die Vorträge werden per Video aufgezeichnet.

7 Vortrag in englischer Sprache (keine Übersetzung)

Sponsoren

Für die freundliche Unterstützung des Hauptprogramms danken wir:

Hauptsponsoren

Logo von Chiesi
Logo von Mylan Healthcare
Logo von Teva Atemwege
Logo von Vertex

Sponsoren

Logo der Firma Roche

Hauptprogramm Samstag, 24. November 2018

8:00-9:00
Round Table Discussions

9:30-10:30
Seminare

11:00-13:00
Plenen

13:00-13:15
Verabschiedung

R1
Enzym-
substitution
bei Säuglingen
S5
Klinische Visite

P4
Adhärenz

+ News of the year

 

Verleihung Posterpreise

R2
Yoga

S6
Freie Vorträge

R3
Komplementäre
Medizin

S7
Alternative Ernährung

R4
prak. Erfahrungs-
austausch Schweißtest

S8
Emotionale Belastungen

MV
AK Sport

S9
Sekretmobilisation



S10
Normalität nach LTX
(9:00)

S11
Sportw. Studien

08:00- 09:00

Round Table Discussions1

R1

Erfahrungsaustausch zur Enzymsubstitution bei Säuglingen -Erstberatung mit den Eltern nach Diagnosestellung durch das Neugeborenen-Screening

Christiane Binder (Berlin)

R2

Alles Yoga oder was?

Birgit Dittmar (Nebel)

R3

Alternative Behandlungsmethoden und CF

Stephan Kruip (Bonn)

R4

Praxisbezogener Erfahrungsaustausch zum Schweißtest

Jana Streller (Leipzig)

08:00- 09:00

Mitgliederversammlungen

AK Sport
09:00-09:30Pause

09:30- 10:30

Seminare

S5Klinische Visite

Moderation: Jutta Hammermann (Dresden), Thomas Nüßlein (Koblenz)

Prospektive Studie zur Untersuchung der intravenösen und oralen Antibiotikatherapie bei Patienten mit CF
Patience Eschenhagen (Berlin) für Eliana Wimmer (Berlin)
Randomisierte, doppelblinde, kontrollierte Pilotstudie zur Sicherheit und Wirksamkeit von hypertonem Kochsalz als präventiver Inhalationstherapie bei Säuglingen mit CF (PRESIS)
Mirjam Stahl (Heidelberg)
Effekte der Therapie mit Lumacaftor-Ivacaftor auf die CFTR-Funktion bei Phe508del homozygoten Patienten mit Mukoviszidose
Simon Gräber (Berlin)

S6Freie Vorträge 

Moderation:Olaf Sommerburg (Heidelberg), Silke van Koningsbruggen-Rietschel (Köln)
Charakterisierung von Atemwegs- und in vitro differenzierten Makrophagen in einem Mausmodell der zystischen Fibrose
Kerstin Brinkert (Hannover)
Wechselbeziehungen zwischen dem Virulenzfaktorprofil von Staphylococcus aureus in der CF-Lunge und der Besiedlungsdauer, der klinischen Aktivität sowie antibiotischer Regime
Jonas Lange (Münster)
Kompetitive Fitnessexperimente sequentieller Pseudomonas aeruginosa Isolate
Nina Cramer (Hannover)
Glykopeptidolipide der Mycobacterium abcessus-Zellwand sind immundominante Antigene und stellen potentielle Ziele für einen diagnostischen Test dar
Carsten Schwarz (Berlin)

S7

PRO und CONTRA alternativer Ernährungsformen (AK Ernährung)

Moderation: Bärbel Palm (Homburg)
Beiträge:

Janet Wagner (Nebel)
Evita Ausner (Nebel)

S8

Fragebogen zur Erfassung der emotionalen Belastung durch eine Verschlechterung der Lungensituation bei Patient(inn)en mit CF (AK Pflege)

Beitrag:
Gabriela Schmid-Mohler (CH-Zürich) 

S9

Geräteunterstützte Sekretmobilisation Hands-On (AK Physiotherapie)

Simeox in Theorie und Praxis
Jovita Zerlik (Hamburg)
Thomas Hillmann (Essen) 

S10

Identitäts-, Rollen- und Normalitätssuche nach Lungentransplantation (AK Psychosoziales)
Bitte beachten: Seminar beginnt um 9:00 Uhr!

Beitrag:
Wolfgang Wulff (Hannover)

S11

Sport und CF – Vorstellung sportwissenschaftlicher Studien und Evidenzlage (AK Sport)

Beiträge:
Alexandra Hebestreit (Würzburg)
Helge Hebestreit (Würzburg)
Wolfgang Gruber (Essen/Stahnsdorf)

10:30-11:00Kaffeepause

11:00- 13:00

P4

Plenum 4
Adhärenz und News of the Year

Moderation: Michael Hogardt (Frankfurt/Main), Ernst Eber (A-Graz)
Adhärenz von Patienten 
Jochen Mainz (Jena)
Adhärenz - nur ein Problem der Patienten? 
Doris Staab (Berlin)

Neues aus des Forschung 2018
Burkhard Tümmler (Hannover)
Neue Zutaten für eine Ernährungstherapie nach Maß - der AK Ernährung stellt sich vor
Evita Ausner (Nebel)

13:00- 13:15

Verabschiedung und Verleihung der Posterpreise

Legende

1 Begrenzte Teilnehmerzahl, die Zuordnung erfolgt nach der Reihenfolge der eingegangenen Anmeldung

Sponsoren

Für die freundliche Unterstützung des Hauptprogramms danken wir:

Hauptsponsoren

Logo von Chiesi
Logo von Mylan Healthcare
Logo von Teva Atemwege
Logo von Vertex

Sponsoren

Logo der Firma Roche

Sponsoring

Aposan GmbH: Abstraktband 1.500 Euro; Chiesi GmbH: Hauptsponsor Vorprogramm 7.000 Euro/Hauptprogramm 8.000 Euro/2. Posterpreis 500 Euro; InfectoPharm Arzneimittel GmbH: 3. Posterpreis 250 Euro; Mylan Healthcare GmbH: Hauptsponsor Vorprogramm 7.000 Euro/Hauptprogramm 8.000 Euro; Roche Pharma AG: Sponsor Hauptprogramm 4.500 Euro; Teva GmbH: Hauptsponsor Hauptprogramm 8.000 Euro/1. Posterpreis 750 Euro; Vertex Pharmaceuticals (Germany) GmbH: Hauptsponsor Vorprogramm 7.000 Euro/Hauptprogramm 8.000 Euro (Stand Juli 2018)

Hinweis: Unsere Partner nehmen keinerlei Einfluss auf Inhalte und Methoden der Vorträge und Workshops.

Ausführliches Programm

Programm herunterladen (PDF)

Zuletzt aktualisiert: 14.11.2018