CF und Beruf

CF und Beruf

Seminar für junge Erwachsene mit CF, ihre Eltern und Freunde

Junge Menschen mit CF können heute vieles, was andere Gleichaltrige auch können. Dies gilt auch für die Berufswahl. Und doch macht es Sinn, sich genau in dieser Hinsicht ein paar Gedanken mehr zu machen, als dies vielleicht für gesunde Jugendliche notwendig ist. Der Blick in die Zukunft, besonders auch in die weiter entfernte bis ins Rentenalter, ist bei CF-Betroffenen für die Berufswahl bedeutsamer als bei Gleichaltrigen. Es geht nicht nur um Fragen wie: Welche Interessen, Neigungen, Fähigkeiten habe ich? 

Wichtige Fragestellungen sind: Kann ich den angestrebten Beruf körperlich ausüben? Und wenn ja, wie lange? Beeinträchtigt er womöglich sogar aufgrund bestimmter Substanzen oder Arbeitsbedingungen meine Gesundheit?

Studium oder Ausbildung: Was ist auch mit Blick auf einen evtl. frühen Renteneintritt günstiger? Muss oder sollte ich vielleicht auch meine Erkrankung bei der Bewerbung angeben? Was mache ich, wenn ich vermehrt Fehlzeiten habe? Ist eine Verlängerung der Ausbildung oder des Studiums möglich und wenn ja, unter welchen Voraussetzungen? Wie baue ich die tägliche Therapie sowie Krankenhausaufenthalte wegen IVs oder meine Reha in Studium und Beruf ein?

Der Mukoviszidose e.V. bietet die Tagung „CF und Beruf“ an, die sich mit einem breit gefächerten Angebot an Vorträgen und Workshops genau diesen Fragestellungen widmet. Eingeladen sind Jugendliche und junge Erwachsene mit CF sowie deren Eltern, Partner, Geschwister und Freunde.

Programm (PDF)

Anmeldeformular (beschreibbare PDF-Datei)

Veranstalter

Mukoviszidose e.V.


Wann?

21.06.2019 - 23.06.2019


Veranstaltungsort

GHotel Essen
Hachestraße 63
45127 Essen


Kontakt

Mukoviszidose e. V.
Barbara Senger
In den Dauen 6
53117 Bonn
Tel.: Tel.: 0228 – 98 78 0 – 38
BSenger@muko.info



Bitte beachten Sie

Für Veranstaltungen des Mukoviszidose e.V., an denen Mukoviszidose-Betroffene teilnehmen, gilt die Hygiene-Richtlinie des Mukoviszidose e.V. Mit der Zusage zur Teilnahme bzw. mit der Anmeldung zu Veranstaltungen des Mukoviszidose e.V. (Seminare, Tagungen, Gruppentreffen, Gremienarbeit) willigt jeder Teilnehmer ein, sich an die Hygieneempfehlungen im Sinne einer Richtlinie zu halten.

Hygiene-Richtlinie einsehen (PDF)

Zuletzt aktualisiert: 18.01.2018
Spenden

Bitte spenden Sie!

Inhalieren gehört zum täglichen Therapieplan bei Mukoviszidose.

Mit Ihrer Spende helfen Sie uns, unsere vielfältigen Projekte für Mukoviszidose-Betroffene zu realisieren – angefangen von Selbsthilfe- und Beratungsangeboten über unsere Angehörigen-Herberge Haus Schutzengel in Hannover bis hin zur Forschungsförderung und Veranstaltungsorganisation.

Jede Hilfe, egal wie hoch, ist wichtig.

Zum Online-Spendenformular