Einzelansicht

24h-Wanderabenteuer bei Wind und Wetter

Bereits zu fünften Mal haben ausdauernde Teilnehmer am 30. Juni die diesjährige GEH.NUSS geknackt – ein Benefiz-Wanderabenteuer über 24 Stunden. Unter extremen Wetterbedingungen mit über 30 Grad Hitze, Stürmen bis hin zu schwerem Gewitter liefen neun Wanderer die gut 70 km lange Strecke von Lengenfeld nach Sinzing entlang der schwarzen Laber.

Dabei wurden nicht nur eigene Grenzen ausgetestet. Durch Teilnehmergebühren und Kilometer-Sponsoren kamen beachtliche 535 Euro  zusammen, die zur Erforschung der bislang unheilbaren Krankheit beitragen sollen.