Einzelansicht

Fünfzehnte "Relais de l´espoir" startet in Waiblingen

Unter dem Dach der "Vaincre la Mucoviscidose", einer französischen Partnerorganisation des Mukoviszidose e.V., findet in diesem Jahr zum 15. Mal der Hoffnungslauf "Relais de l´espoir" statt. Der Solidaritätslauf für Menschen mit Mukoviszidose startet am 21. September 2009 im schwäbischen Waiblingen und endet am 27. September im französischen Mayenne. Bereits in den Jahren 1998, 1999, 2000 und 2001 startete der Lauf in deutschen Städten. In diesem Jahr führt seine Route über Straßburg, Vittel, Auxerre, Blois in sieben Tagen bis Mayenne. Insgesamt sind 1. 100 Kilometer zu bewältigen. Die Teams setzen sich aus acht Radfahrern, acht Läufern und sechs Begleitern zusammen. Mit ihrem Engagement möchten die Teilnehmer auf die Erbkrankheit Mukoviszidose aufmerksam machen. Weitere Informationen erhalten Sie unter babinroland(at)msn.com oder www.virades.org.