Einzelansicht

„Schutzengel, bitte zu Tisch!“ startet im Kochatelier Bonn

Kochen zugunsten von Mukoviszidose-Patienten: die Kochatelier-Chefs Klaus Velten und Christoph Dubois, TV-Moderator Marco Schreyl und das designierte Bonner Karnevalsprinzenpaar Amir I. und Uta I. <br /><strong>Fotograf:</strong> Andreas Wiese

4.500 Euro für Haus Schutzengel. Die Kochprofis Klaus Velten und Christoph Dubois spenden den gesamten Erlös des Charity-Kochkurses "Schutzengel, bitte zu Tisch!" für mukoviszidosebetroffene Menschen. <br /><strong>Fotograf:</strong> Andreas Wiese

50 Gäste sind gekommen, um im Kochatelier Bonn bei der Premiere der Charity-Eventreihe "Schutzengel, bitte zu Tisch!" zugunsten von Mukoviszidose-Betroffenen dabei zu sein. <br /><strong>Fotograf:</strong> Andreas Wiese

Am 29.10.2009 hat TV-Moderator Marco Schreyl im Kochatelier Bonn den Startschuss zur neuen Charity-Eventreihe „Schutzengel, bitte zu Tisch!“ gegeben. Zusammen mit den beiden TV-Köchen und Mukoviszidose-Botschaftern Christoph Dubois und Klaus Velten bat der DSDS-Moderator 50 Gäste an die reichlich gedeckte, mediterrane Schutzengel-Tafel. „Wir danken den beiden Gastgebern und den Gästen für ihren Einsatz und hoffen sehr, dass viele Hobby- und Profiköche ihrem Beispiel folgen und Schutzengel-Essen zugunsten von Betroffenen initiieren. Denn eins ist sicher: Nur gemeinsam werden wir Mukoviszidose besiegen können!“, sagte Marco Schreyl.

4.500 Euro für Haus Schutzengel

Als echte Schutzengel für Menschen mit Mukoviszidose erwiesen sich neben den kochfreudigen Gästen auch das designierte Bonner Prinzenpaar Amir I. und Uta I. Sie überreichten dem Mukoviszidose-Botschafter und Paten von Haus Schutzengel, Marco Schreyl, einen Scheck in Höhe von 333,33 Euro. Ebenso zeigten sich die Unold AG und die Metro Cash & Carry Group, Standort St. Augustin, durch ihre großzügige Unterstützung solidarisch mit den Patienten. „Wir danken ihnen allen und freuen uns sehr, dass alleine die heutige Auftaktveranstaltung von ‚Schutzengel, bitte zu Tisch!’ einen Reinerlös von 4.500 Euro erbracht hat. Der Betrag wird für das Projekt Haus Schutzengel in Hannover aufgewendet. Im Haus Schutzengel betreut ein ausgebildetes Team schwerstbetroffene Patienten vor einer Lungentransplantation an der Medizinischen Hochschule Hannover.

Die Kochprofis rufen auf

Das Ende des rauschenden Kochfestes in der Friesdorfer Straße nutzen die Gastgeber Christoph Dubois und Klaus Velten noch einmal dazu, für die neue Charity-Reihe zu werben: „Ran an den Herd! Organisieren Sie einen Charity-Event für ihre Freunde und unterstützen Sie mit dem Erlös Menschen mit Mukoviszidose! Wie Sie vorgehen müssen, erfahren Sie unter www.muko.info.

Mehr Informationen zur Aktion „Schutzengel, bitte zu Tisch!“ gibt es unter www.schutzengel-bitte-zu-tisch.de. Eine SMNR zu diesem Thema finden Sie unter www.muko.info/smnr.