Einzelansicht

Stephan Kruip in Deutschen Ethikrat berufen

Präsident des Deutschen Bundestags beruft Bundesvorsitzenden.

Stephan Kruip, Bundesvorsitzender

Der Präsident des Deutschen Bundestags, Dr. Norbert Lammert, hat den Bundesvorsitzenden des Mukoviszidose e.V. Stephan Kruip in den Ethikrat berufen. Die konstituierende Sitzung findet am 28. April 2016 statt.

Stephan Kruip, selber Mukoviszidose-Patient, wird die Sichtweise eines Menschen mit genetischer Behinderung in die bioethischen Debatten im Ethikrat einbringen.

Der Deutsche Ethikrat besteht aus 26 Mitgliedern. Er verfolgt die ethischen, gesellschaftlichen, naturwissenschaftlichen, medizinischen und rechtlichen Fragen sowie die voraussichtlichen Folgen für Individuum und Gesellschaft, die sich im Zusammenhang mit der Forschung und den Entwicklungen insbesondere auf dem Gebiet der Lebenswissenschaften und ihrer Anwendung auf den Menschen ergeben.

Wir wünschen Stephan Kruip viel Erfolg bei seinem weiteren ehrenamtlichen Engagement!