Einzelansicht

Thomas Rath verkauft Törtchen zugunsten von Mukoviszidose-Patienten

Thomas Rath verkauft zum Muttertag für den Mukoviszidose e.V. Törtchen im Kö-Bogen.

Der Designer und Schutzengel für Menschen mit Mukoviszidose, Thomas Rath, hat zugunsten der Patienten im Düsseldorfer Kö-Bogen am Muttertag viele hundert Erdbeertörtchen verkauft. Gemeinsam mit Andreas Rebbelmund, Geschäftsführer von Breuninger Düsseldorf, startete der TV-Star die Aktion zum ersten Mal.Thomas Rath ist seit 2006 Schutzengel

für Menschen mit der unheilbaren Krankheit. Der Erlös aus dem Verkauf von rund 2.000 Törtchen geht an den Mukoviszidose e.V.