Einzelansicht

TV-Hinweis: Sonntag, 3. April 2011, 20.15 Uhr

ARD „Tatort: Edel sei der Mensch und gesund“

Ein Arzt gerät ins Visier der Berliner Ermittler, denn einer seiner Patienten wurde getötet. Während Ritter und Stark nach dem Verantwortlichen für den plötzlichen Tod fahnden, werden sie mit den Auswüchsen des krankenden Gesundheitssystems konfrontiert: teure Medikamente bei knappen Kassen, menschliche Schicksale wie das der kleinen Sophia Richthofen, deren Mutter Susanne nicht nur erbittert gegen die schwere Mukoviszidose ihrer Tochter, sondern auch mit den hohen Behandlungskosten zu kämpfen hat.

Weitere Informationen unter: http://iobic.de/24056