Einzelansicht

Presse-Einladung: 25. Deutsche Mukoviszidose Tagung (DMT)

Wieder in Präsenz: Größte interdisziplinäre Fachtagung zur Mukoviszidose in Deutschland findet vom 24.-26. November in Würzburg statt
Plenarsaal der DMT

Bonn, 11. Oktober 2022. Vom 24. bis 26. November 2022 findet die Deutsche Mukoviszidose Tagung statt – nach zwei Jahren im virtuellen Modus jetzt wieder als Präsenzveranstaltung im Congress Centrum in Würzburg. Journalistinnen und Journalisten können sich ab sofort für die Fachtagung akkreditieren, auf der neue Entwicklungen in der Mukoviszidose-Therapie für das interdisziplinäre Behandlungsteam präsentiert und diskutiert werden. (Mukoviszidose: Cystische Fibrose, CF)

In den Plenarveranstaltungen wird es einen Rück- sowie einen Ausblick auf Entwicklungen in Therapie und Forschung geben, es werden ethische Dilemmata in der CF-Versorgung, wie der Umgang mit Pränataldiagnostik und hohen Medikamentenpreisen, diskutiert, und zudem soll in Pro/Con-Debatten die Frage erörtert werden, wie viel Begleittherapie ergänzend zu den CFTR-Modulatoren noch notwendig ist. Die Themen der Tagung stehen unter dem Schlagwort Paradigmenwechsel. So wird in allen ärztlichen und nichtärztlichen Berufsgruppen bilanziert, wo Altbewährtes weiter Bestand hat und wo neue Wege beschritten werden müssen. Dies betrifft u. a. Ansätze der Physio- und Sporttherapie sowie Leitsätze der Ernährungsberatung, aber auch den Umgang mit psychosozialen und pflegerischen Themen.

Die jährlich vom Mukoviszidose e.V. organisierte Tagung ist die größte interdisziplinäre Fortbildungsveranstaltung zur Mukoviszidose in Deutschland und richtet sich an das gesamte Behandler-Team.

Gerne möchten wir auch Sie zur Tagung einladen:

24.-26. November 2022
Congress Centrum Würzburg CCW
Am Congress Centrum
97070 Würzburg

Wenn Sie als Journalist/in an der Tagung teilnehmen möchten, bitten wir Sie um eine Akkreditierung (mit Angabe des Mediums und Kopie des Presseausweises) bis zum 17. November 2022. Die Akkreditierung gilt für den gesamten Tagungszeitraum und für alle öffentlichen Veranstaltungen, ausgenommen hiervon sind teilnahmebeschränkte Veranstaltungen (Hinweise hierzu auf der Akkreditierungsseite).

Alle Informationen zur 25. Deutschen Mukoviszidose Tagung
Alle Informationen zur Akkreditierung


Hintergrund-Informationen

Über Mukoviszidose

In Deutschland sind mehr als 8.000 Kinder, Jugendliche und Erwachsene von der unheilbaren Erbkrankheit Mukoviszidose betroffen. Durch eine Störung des Salz- und Wasserhaushalts im Körper bildet sich bei Mukoviszidose-Betroffenen ein zähflüssiges Sekret, das Organe wie die Lunge und die Bauchspeicheldrüse irreparabel schädigt. Jedes Jahr werden in Deutschland etwa 150 bis 200 Kinder mit der seltenen Krankheit geboren.

Über den Mukoviszidose e.V.

Der Mukoviszidose e.V. vernetzt die Patienten, ihre Angehörigen, Ärzte, Therapeuten und Forscher. Er bündelt unterschiedliche Erfahrungen, Kompetenzen sowie Perspektiven mit dem Ziel, jedem Betroffenen ein möglichst selbstbestimmtes Leben mit Mukoviszidose ermöglichen zu können. Damit die gemeinsamen Aufgaben und Ziele erreicht werden, ist der gemeinnützige Verein auf die Unterstützung engagierter Spender und Förderer angewiesen.

Pressekontakt:

Mukoviszidose e.V.
Carola Wetzstein
Telefon: +49 (0)228 9 87 80-22
Mobil: +49 (0)171 9582 382
E-Mail: CWetzstein(at)muko.info


Bitte unterstützen
Sie uns
35€ 70€ 100€
Jetzt spenden