CF-Behandler/in

„Die multiprofessionelle Behandlung sichern und verbessern.“

Mukoviszidose führt zu verschiedenen Krankheits-Symptomen, sodass sich für eine optimale Behandlung viele Berufsgruppen zusammen um einen Patienten kümmern. Dazu ist Vernetzung und eine Mukoviszidose-spezifische Qualifizierung unerlässlich.


Arzt behandelt Mukoviszidose-Betroffenen

Der Mukoviszidose e.V. und seine hundertprozentige Tochter, die Mukoviszidose Institut gGmbH, vernetzen alle im Behandlungsprozess beteiligen Berufsgruppen.

In zehn Arbeitskreisen und Gremien engagieren sich interessierte Behandler. Sie tauschen Wissen aus und knüpfen Kontakte, um die Therapie bei Mukoviszidose-Patienten weiter zu optimieren. Im Rahmen der Leitlinienarbeit schaffen sie Standards für die Diagnose und Behandlung der Krankheit. Mit der jährlichen Deutschen Mukoviszidose-Tagung hat der Verein eine bundesweit einzigartige Veranstaltung geschaffen, auf der die Behandlergruppen ihr Wissen austauschen und sich fortbilden können.



Der Mukoviszidose e.V.

Informieren Sie sich über den Mukoviszidose e.V., seine Arbeitskreise und darüber, wie Sie selbst aktiv werden können.

Zuletzt aktualisiert: 28.09.2017