AK Sport

AK Sport

Füße in Joggingschuhen. Sport wirkt sich positiv auf den Krankheitsverlauf bei Mukoviszidose aus.

Sport und körperliche Aktivität bei Mukoviszidose wirken sich positiv auf den Krankheitsverlauf aus und sind daher ein wichtiger Bestandteil in der Therapie der Mukoviszidose. Der AK Sport möchte jedem Mukoviszidose-Patienten zu körperlich-sportlichen Aktivitäten motivieren und ein individuelles Sportprogramm ermöglichen.


Gründung

Um allen Mukoviszidose-Patienten die positiven Wirkungen von Bewegung, Spiel und Sport nahe zu bringen, gründeten Sportwissenschaftler und Ärzte im März 2000 gemeinsam den Arbeitskreis Sport. Die Ziele und Aufgaben des Arbeitskreises sind, unter anderem, die positiven Effekte, aber auch die Risiken von Bewegung, Spiel und Sport bei Mukoviszidose zu untersuchen und bekannt zu machen.

Aufgaben

Der Arbeitskreis sensibilisiert Fachkollegen wie auch die unterschiedlichen Berufsgruppen, die an der Mukoviszidose-Behandlung beteiligt sind, für das  Thema Bewegung und Sport. Dazu bietet der AK Sport Fortbildungen an, um interessierte Behandler zu informieren, wie sie die Betroffenen zu körperlich-sportlichen Aktivitäten motivieren können und klärt gleichzeitig über mögliche Risiken durch Sport auf. Auch möchte der AK Sport Mukoviszidose-Patienten durch Fortbildungen und Beratungen direkt ansprechen.

Bisher Erreichtes

Der AK Sport hat durch seine Aktivitäten dazu beigetragen, dass das Thema Bewegung und Sport in der Therapie der Mukoviszidose einen wichtigen Stellenwert bekommen hat. Neben Vorträgen auf nationalen und internationalen Tagungen hat der AK Sport den Leitfaden Sport bei Mukoviszidose erarbeitet und verschiedene Patientenbroschüren erstellt. Interdisziplinäre Seminare und Workshops auf der jährlich stattfindenden Deutschen Mukoviszidose Tagung haben zu einer Sensibilisierung der Behandler für das Thema Bewegung und Sport geführt. Mitglieder des AK Sport sind ferner in der europäischen und amerikanischen Arbeitsgruppe zum Thema Sport und Mukoviszidose engagiert.

Die Vorsitzenden:

1. Vorsitzender Dr. Wolfgang Gruber

2. Vorsitzende Dr. Alexandra Hebestreit

Zuletzt aktualisiert: 22.09.2017