Arbeitsgemeinschaft Selbsthilfe

Die Arbeitsgemeinschaft Selbsthilfe (AG Selbsthilfe) im Mukoviszidose e.V.

Die Selbsthilfe ist eine tragende Säule des Gesundheitssystems und ist als ein wichtiger Partner für Betroffene nicht mehr wegzudenken. Auch im Mukoviszidose e.V. ist Selbsthilfe unabdingbar. Die AG Selbsthilfe ist das zentrale Gremium, das die Interessen der Selbsthilfe im Verein vertritt.


Was macht die AG Selbsthilfe?

Die AG Selbsthilfe ist der Multiplikator für die Selbsthilfeaktiven vor Ort. Sie greift Themen aus der regionalen Selbsthilfearbeit auf und erarbeitet Lösungen. Sie organisiert die vereinsinterne Selbsthilfe und macht die Vereinsarbeit für die Mitglieder transparent. 


Wie setzt sich die AG Selbsthilfe zusammen?

Die AG Selbsthilfe besteht aus Vertretern aller Selbsthilfegruppen und -vereine des Mukoviszidose e.V. Aus ihrer Mitte wählen sie ihren Vorstand und einen Vertreter, der ihre Interessen im Bundesvorstand wahrnimmt. Die AG Selbsthilfe und der Vorstand treffen sich zweimal jährlich, um selbsthilferelevante Themen zu bearbeiten.


Mitglieder des Vorstands der AG Selbsthilfe

Der Vorstand der AG Selbsthilfe im Mukoviszidose e.V.

Der Vorstand der AG Selbsthilfe (auf dem Bild fehlt Stephan Weniger)

  • Brigitte Stähle (Regionalgruppe Stuttgart und Vorstand Landesverband Baden-Württemberg), Vertreterin der ArGe Selbsthilfe im Bundesvorstand und Sprecherin der AG Selbsthilfe
  • Georg Wigge (CF-Selbsthilfe Osnabrück e.V.)
  • Stephan Weniger (Regionalgruppe Rhein-Hessen)
  • Kerstin Schwarz (Regionalgruppe Berlin, Vorstand Landesverband Berlin-Brandenburg e.V.)
  • Wilhelm Bremer (kooptiertes Mitglied)
  • Harro Bossen (ständiger Gast)
  • Claudia Hanisch (Vertreterin der Geschäftsstelle)

Die Zusammensetzung des Vorstands bildet das gesamte Vereinsspektrum (Regionalgruppe, eigenständiger Selbsthilfeverein, Landesverband, Vorstand und Geschäftsstelle)

Ihre Ansprechpartnerin

Claudia Hanisch, Koordination Regionalgruppen und CF-Selbsthilfevereine

Claudia Hanisch
Koordination Regionalgruppen und CF-Selbsthilfevereine
Tel.: +49 (0)228 98780-37
E-Mail: CHanisch(at)muko.info


Zuletzt aktualisiert: 26.10.2017