Unternehmens-Engagement

Was Sie als Unternehmen tun können

Jedes Unternehmen, das sich für Menschen mit Mukoviszidose einsetzt, ist für uns etwas Besonderes. Denn diese Unternehmen helfen uns dabei, den Betroffenen mehr Lebenszeit zu schenken. Dabei spielt es keine Rolle, ob Sie sich einmalig oder dauerhaft engagieren. Vielleicht verhilft Ihnen ein Blick auf unsere „Klassiker“ schon zur richtigen Idee – oder Sie haben eine eigene, die wir mit Ihnen gerne weiterentwickeln.

Ihr Ansprechpartner

Torsten Weyel, Unternehmen, Stiftungen, Wirtschaftlicher Geschäftsbetrieb

Torsten Weyel
Unternehmen, Stiftungen, Wirtschaftlicher Geschäftsbetrieb
Tel.: +49 (0)228 98780-26
E-Mail: tweyel(at)muko.info

  • Rund 57 Prozent der Betroffenen mit Mukoviszidose sind heute erwachsen. 

    Aus dem Deutschen Mukoviszidose-Register

  • Auch 2015 sind immer noch weniger als 25 Prozent der Betroffenen älter als 30 Jahre.

    Aus dem Deutschen Mukoviszidose-Register

  • Was wir uns wünschen? Eine Zukunft für die Betroffenen. Helfen Sie mit!


Was Sie tun können – Klassiker für den Einstieg

Online-Spendenaktion

Über das Online-Spendenformular können Sie Ihre eigene Spendenaktion zugunsten von Menschen mit Mukoviszidose starten.

In wenigen Minuten erstellt, können Sie Ihre Aktion einfach online einbinden und medial verbreiten.

Spendenaktion starten

Grußkarten bestellen

Ein Auszug aus dem Grußkartenflyer des Mukoviszidose e.V.

Unsere Klappkarten werden inklusive Briefumschlag geliefert. Texteindruck mit Firmenlogo oder Einlegeblatt sind möglich.

Grußkarten bestellen

Spendendosen-Pate werden

Mit Spendendosen Menschen mit Mukoviszidose helfen

Spendendosen finden fast überall Platz – ob in Banken, Bäckereien oder Apotheken. Werden Sie Spendendosen-Pate.

Weiterlesen

Tonerkartuschen sammeln

Tonerkartuschen. Sie können diese sammeln und damit Menschen mit Mukoviszidose helfen.

Entsorgen Sie Tonerkartuschen nicht im Müll. Bei Verkauf der wiederbefüllten Behälter erhalten wir eine Spende.

Weiterlesen


Was Sie tun können – Aktionen mit großer Wirkung

Benefiz-Aktion starten

Die Einhorn-Aptheke in Barntrup hat Spenden für Menschen mit Mukoviszidose gesammelt

Firmenjubiläum, Sommerfest, Produkteinführung oder einfach so – Gelegenheiten für Benefiz-Aktionen gibt es viele. Gerne unterstützen wir Sie mit Know-how und diversen Materialien.

Kontakt aufnehmen

Spenden statt schenken

Flyer Spenden statt Geschenke

Verzichten Sie als Unternehmen zu Weihnachten auf Geschenke an Ihre Geschäftspartner und spenden Sie den gesparten Betrag. Nutzen Sie gerne auch unsere Weihnachtskarten.

Weiterlesen

Mitarbeiter einbinden

Das Team des Mukoviszidose e.V. beim Bonner Firmenlauf 2015

Rufen Sie Ihre Mitarbeiter dazu auf, sich gemeinsam mit Ihnen zu engagieren – z.B. im Rahmen von firmeninternen Veranstaltungen, Mitarbeiter-Sammlungen oder Benefiz-Aktionen.

Kontakt aufnehmen

Produkt mit Charity-Anteil

Halstuch mit Logo - ein tolles Beispiel für ein Charity-Produkt

Charity-Produkte zählen zu den Königsdisziplinen mit einer großen Außenwirkung. Gerne unterstützen wir Sie und begleiten Ihre Öffentlichkeitsarbeit.

Kontakt aufnehmen

Engagement verdient Aufmerksamkeit – und schärft das Unternehmens-Profil

Wichtig ist in jedem Fall: Sprechen Sie über Ihr Engagement! Das erhöht die Sichtbarkeit Ihres Unternehmens, weckt Sympathien, schafft gemeinsame Werte und fördert das Vertrauen in Ihr Unternehmen. Gleichzeitig helfen Sie uns dabei, auf das Schicksal der Menschen mit Mukoviszidose aufmerksam zu machen. Gerne unterstützen wir Sie bei der Konzeption und begleiten Ihre Presse- und Öffentlichkeitsarbeit.

Wie Sie zusätzliche Aufmerksamkeit generieren können

  • Weisen Sie in Ihrer E-Mail-Signatur auf Ihr Engagement für Menschen mit Mukoviszidose hin. 
  • Nutzen Sie unsere Freianzeigen in Ihren Medien. 
  • Nutzen Sie unsere Online-Banner auf Ihrer Internetseite. 
  • Berichten Sie auf Ihrer Internetseite / in Ihrem Intranet über Ihren Einsatz für den Mukoviszidose e.V.
  • Machen Sie in Ihrem Unternehmensmedium auf Ihr Engagement aufmerksam. 

Auf welche Weise Sie etwas bewirken

Helfen.

Sie unterstützen uns dabei, Mukoviszidose-Betroffenen und ihren Angehörigen mit Rat und Tat zur Seite zu stehen, Hilfe zur Selbsthilfe zu leisten, als Anwalt der Betroffenen zu wirken und Erfahrungen im Umgang mit der Genkrankheit zu sammeln sowie dieses Wissen weiterzugeben.

Forschen.

Sie unterstützen uns dabei, Forschungsprojekte zu fördern und zu finanzieren, die der Verbesserung der Mukoviszidose-Therapie dienen. Denn Forschung ist einer der wichtigsten Schlüssel dafür, dass Mukoviszidose immer besser behandelbar und irgendwann hoffentlich heilbar wird.

Heilen.

Sie unterstützen uns dabei, dafür Sorge zu tragen, dass die Erfahrungen und das Wissen um Frühdiagnose, optimierte Therapien bis zur Behandlung der Ursachen eingesetzt und geteilt werden, damit allen Patienten bundesweit die beste medizinische Versorgung zur Verfügung steht. 

Jozef Rekem, fliesenrekem, Fliesenleger-Fachbetrieb

Als Vater einer Tochter mit Mukoviszidose liegt meine ganze Hoffnung darin, Behandlung und Versorgung weiter verbessern zu können. Das geht nur über eine starke Gemeinschaft. Als Unternehmer kann ich aktiv dazu beitragen. Viele meiner Partner sind schon für das Thema sensibilisiert.

fliesenrekem | Jozef Rekem
Fliesenleger-Fachbetrieb

Zuletzt aktualisiert: 09.10.2017