Informationen

Informationen

Auf dieser Seite finden Sie weiterführende Informationen zu ernährungstherapeutischen Themen. 


Stellungnahmen AK-Vorstand zu Milupa Cystilac

Ausgangslage: Die Spezialnahrung Milupa Cystilac von Nutricia wurde 2019 vom Markt genommen.

Der Vorstand AK Ernährung Mukoviszidose e.V. hat eine Empfehlung für die CF-Säuglingsernährung ab Geburt verfasst, die vorerst gelten kann:
„Muttermilch ist die beste Nahrung für den CF-Säugling. Sollte ein Stillen nicht möglich sein, kann bei Normalgewicht eine handelsübliche Pre/1-Säuglingsnahrung als Ersatz eingesetzt werden. Bei Gedeihstörung/ Untergewicht wird die Nahrung mit einer hochkalorischen Spezialnahrung angereichert oder dadurch ersetzt. Dafür sehen wir Infatrini, Infatrini peptisorb (Nutricia) und Infasource (Nestlé) als geeignet an. Der altersspezifische Mehrbedarf an Kochsalz und fettlöslicher Vitamine wird der CF-Arzt verordnen.“


Ernährungstherapie als Heilmittel

Die Ernährungstherapie ist seit dem 01.01.2018 vom GKV-Spitzenverband als Heilmittel bei Mukoviszidose und seltenen Stoffwechselerkrankungen zugelassen. Der Beirat für Therapieförderung und Qualität (TFQ) im Mukoviszidose e.V. möchte alle Ambulanzen über dieses Verfahren informieren und Hilfestellungen für die Umsetzung anbieten.


Zuletzt aktualisiert: 16.03.2020