Mitgliedschaft im Mukoviszidose e.V.

Werden Sie Mitglied im Mukoviszidose e.V. Gemeinsam gegen Mukoviszidose

Erwachsene Betroffene vorm Klinikum

Wir freuen uns, wenn Sie sich unserer Gemeinschaft von Betroffenen, Angehörigen, Behandlern und Therapeuten anschließen und mit Ihrer persönlichen Erfahrung, fachlichen Expertise und Mitgliedschaft die Arbeit des Mukoviszidose e.V. unterstützen und mittragen. Wie Sie Mitglied werden können und welche Vorteile Sie davon haben, haben wir auf dieser Seite für Sie zusammengefasst.


Mitmachen lohnt sich

Der Mukoviszidose e.V. und seine Mitglieder stehen bereits seit über 50 Jahren an der Seite der Betroffenen. Mit seinen Projekten und der Hilfe vieler ehrenamtlicher Unterstützer trägt der Verein dazu bei, die Lebenserwartung eines heute neugeborenen betroffenen Kindes immer weiter zu steigern und die Lebensqualität der Erkrankten zu erhöhen. Eine großartige Leistung, die nur durch die Arbeit vieler erbracht werden konnte und die zeigt: In der Gemeinschaft ist vieles möglich. 

Füllen Sie das Beitrittsformular online aus und werden Sie Mitglied. Sie können das Beitrittsformular auch herunterladen, ausfüllen und per Post, E-Mail oder Fax an uns zurückschicken. 

Ihre Ansprechpartnerin

Helene Penner
Spenden- und Mitgliederverwaltung
Tel.: +49 (0)228 98780 16
E-Mail: HPenner(at)muko.info


Ihre Vorteile

  • Werden Sie ein Teil unseres Vereins und geben Sie uns Ihre Stimme. Denn nur wenn wir viele sind, können wir noch mehr erreichen. Lassen Sie uns gemeinsam  Mukoviszidose besiegen!
  • Nutzen Sie die umfassenden Angebote und Informationen des Vereins rund um  Mukoviszidose.
  • Profitieren Sie vom im Verein vorhandenen und gebündelten Erfahrungs- und Expertenwissen! 
  • Beziehen Sie kostenlos vierteljährlich unsere Mitgliederzeitschrift muko.info.
  • Es eröffnen sich Ihnen vielfältige Möglichkeiten, sich gut informiert mit anderen Familien, Patienten und Behandlern zu allen Themen auszutauschen, zum Beispiel auf der jährlich stattfindenden Jahrestagung des Mukoviszidose e.V.
  • Nutzen Sie die vielen Beratungs- und Unterstützungsangebote des Vereins für Ihre Belange. Engagieren Sie sich persönlich mit anderen in einer Selbsthilfegruppe in Ihrer Region.
  • Nehmen Sie zu günstigen Konditionen an unseren Tagungen und Seminaren für Betroffene bzw. Angehörigen teil. 
  • Nutzen Sie die vielfältigen Fort- und Weiterbildungsangebote des Vereins, sei es als Betroffener, Angehöriger oder Behandler.
  • Wirken Sie mit anderen zusammen, um die Qualität der Versorgung für die Betroffenen zu sichern.
  • Organisieren Sie sich
    • in der Arbeitsgemeinschaft der Ärzte im Mukoviszidose e.V. (AGAM)
    • der Forschungsgemeinschaft Mukoviszidose (FGM) 
    • in den Arbeitskreisen
    • Ernährung, Pflege, Physiotherapie, Psychosoziales, Rehabilitation oder Sport
    • im Kreis der Rechtsanwälte
    • in der Arbeitsgemeinschaft Selbsthilfe
    • oder in der Arbeitsgemeinschaft „Erwachsene mit CF (AGECF)
  • Engagieren Sie sich, nehmen Sie Einfluss, profitieren Sie persönlich oder für Ihre Angehörigen, entwickeln Sie die Arbeit des Mukoviszidose e.V. weiter!

Das bisher zusammen Erreichte macht uns Mut für die Zukunft und lässt uns hoffen, dass unser großes Ziel, die Krankheit zu besiegen, eines Tages auch wirklich Realität wird. 

Zuletzt aktualisiert: 17.10.2017