Spendenaktion starten

Ihre Spendenaktion für Menschen mit Mukoviszidose

Werden Sie aktiv und unterstützen Sie mit Ihrer Spendenaktion unsere Projekte!

Sie möchten aktiv werden und andere Menschen motivieren, unsere Projekte zu unterstützen? Dann starten Sie Ihre Online-Spendenaktion. In nur wenigen Minuten haben Sie Ihre Aktionsseite gestaltet. Sie sammeln wichtige Spenden, zeigen Engagement für die Betroffenen und helfen, die seltene Erkrankung bekannter zu machen.


Ob Geburtstag, sportliche Herausforderung oder Firmenfeier - gemeinsam helfen macht doppelt Freude. Nutzen Sie Anlässe und Feiern, um mit Ihren Freunden und Kollegen sowie Ihrer Familie Menschen mit Mukoviszidose (Cystische Fibrose, CF) zu unterstützen. Zusammen helfen Sie uns, wichtige CF-Projekte zu finanzieren.

So geht's

1. Aktion starten

Mit nur wenigen Klicks erstellen Sie Ihre individuelle Spendenseite. Einfach Titel der Aktion, Spendenziel und Kontaktdaten eingeben und schreiben, warum Sie die Aktion durchführen. Dann nur noch Foto hochladen und schon geht es los.

2. Aktion teilen

Laden Sie Ihre Freunde, Familie und Kollegen ein, Ihre Aktion zu unterstützen. Je mehr Menschen von Ihrer Aktion erfahren, umso größer der Erfolg.

3. Große Wirkung erzielen

Gemeinsam Mukoviszidose besiegen! – mit Ihrer Hilfe kommen wir unserem Ziel Schritt für Schritt näher.

Ihre Ansprechpartnerin

Anke Mattern-Nolte
Events und Aktionen,
Anlassspenden
Tel.: +49 (0)228 98780-20
E-Mail: AMattern(at)muko.info


Anlass wählen

Sie haben demnächst Geburtstag, möchten heiraten, planen eine sportliche Herausforderung, Ihr nächstes Konzert oder eine andere tolle Aktion? Teilen Sie Ihren schönen Anlass mit Freunden, Familie, Bekannten und Arbeitskollegen und laden Sie diese zum Spenden ein – gemeinsam für Menschen mit Mukoviszidose.


Aktuelle Aktionen

Häufige Fragen zu Spendenaktionen (FAQs)

Wie starte ich eine eigene Spendenaktion?

Ganz einfach! In nur wenigen Minuten legen Sie Ihre eigene Aktion an. 

  • Wählen Sie Ihren Anlass oder klicken Sie auf den Button "Eigene Spendenseite anlegen". 
  • Wählen Sie einen Titel für Ihre Aktion und legen Sie Ihr persönliches Spendenziel (Spendenbetrag) fest, das Sie erreichen möchten. Seien Sie hierbei realistisch, aber ambitioniert! 
  • Beschreiben Sie im nächsten Schritt Ihre Aktion und sagen Sie dem Leser, warum Sie für den Mukoviszidose e.V. Spenden sammeln möchten. 
  • Tragen Sie dann nur noch Ihre Kontaktdaten und eine E-Mail-Adresse ein, an die wir das Passwort für Ihre Spendenseite senden sollen. 
  • Klicken Sie den Button „Seite anlegen“. Ihre Spendenseite ist nun anlegt.
  • Innerhalb weniger Minuten erhalten Sie eine E-Mail mit Ihrem Passwort. Bitte prüfen Sie ggf. auch Ihren Spam-Ordner.
  • Loggen Sie sich ein, um Ihre Spendenaktion weiter zu bearbeiten und ein Foto hochzuladen.
  • Schreiben Sie noch einen netten Danktext, der Ihren Unterstützern nach der Spende angezeigt wird.
  • Machen Sie Ihre Aktion bekannt und laden Sie Familie und Freunde ein, Ihre Spendenaktion zu unterstützen. Nutzen Sie dafür die Buttons für E-Mail oder verschiedene Social-Media-Kanäle auf Ihrer Spendenseite.

Wer kann alles eine Spendenaktion für den Mukoviszidose e.V. erstellen?

Alle, die Menschen mit Mukoviszidose unterstützen möchten. Egal ob alleine oder gemeinsam mit Familie, Freunden oder Kollegen. Ob als Unternehmen oder Verein – wir freuen uns über Ihre Unterstützung!

Wie mache ich meine Spendenaktion bekannt?

Planen Sie im Vorfeld genügend Zeit ein, um Ihre Aktion aufzusetzen. Wichtig ist, dass Sie möglichst viele Menschen über Ihren Spendenaufruf informieren.

Denn je mehr Menschen von Ihrer Aktion erfahren, umso besser. Teilen Sie Ihren Spendenaufruf auf so vielen Kanälen wie möglich. Nutzen Sie Social Media und schicken Sie den Aktions-Link per E-Mail und Messenger an Ihre Familie, Freunde und Kollegen. So können diese mit wenigen Klicks online spenden.

Wie bringe ich Menschen dazu, für meine Aktion zu spenden?

Erzählen Sie ihnen, warum Ihnen die Hilfe für Menschen mit Mukoviszidose wichtig ist und Sie gerade den Mukoviszidose e.V. für Ihre Aktion ausgesucht haben. Nutzen Sie ein Foto, auf dem Sie zu sehen sind und das zu Ihnen sowie Ihrer Aktion passt. Denn: Menschen unterstützen gerne andere Menschen, die sie persönlich kennen. 

Mukoviszidose ist eine seltene Erkrankung, deshalb ist sie vielen Menschen unbekannt. Erklären Sie in wenigen Sätzen, was diese Krankheit für die Betroffenen bedeutet. Sie sind selbst von CF betroffen oder kennen Menschen die an CF erkrankt sind? Dann erzählen Sie mit Ihren Worten, was die Krankheit für Sie bedeutet.

Auf Social Media eignet sich für die Vorstellung Ihrer Aktion zum Beispiel ein kurzes Video, in dem Sie Ihre Aktion erklären (Dauer rund 30-60 Sekunden).

Und danken Sie Ihren Unterstützern nach jeder Spende. Damit zeigen Sie Ihre Wertschätzung gegenüber Ihren Unterstützern. Natürlich erhält jeder Spender, der seine Adresse angibt, von uns einen Dankbrief und eine Spendenquittung.

Außerdem können Sie mit gutem Beispiel vorangehen: Kommt die erste Spende von Ihnen, zeigen Sie, wie wichtig Ihnen die Sache ist.

Was bewirken die Spenden?

Gemeinsam Mukoviszidose besiegen! – das ist unser großes Ziel. Hierfür setzt sich der Mukoviszidose e.V. seit über 50 Jahren ein, fördert wichtige Forschungsprojekte und steht Menschen mit Mukoviszidose mit Rat und Tat zur Seite.

Der Mukoviszidose e.V. finanziert seine Arbeit zu großen Teilen aus Spenden. Daher: Jede Helferin, jeder Helfer und jeder Euro sind wichtig. Unsere Projektbeispiele zeigen Ihnen, wie wir Ihre Spenden für die gute Sache einsetzen.

So helfen Ihre Spenden

Wie erkläre ich Mukoviszidose und den Mukoviszidose e.V.?

In Deutschland sind über 8.000 Kinder, Jugendliche und Erwachsene von der unheilbaren Erbkrankheit Mukoviszidose betroffen. Durch eine Störung des Salz- und Wassertransports in die Körperzellen bildet sich bei den Betroffenen ein zähflüssiges Sekret, das Organe wie die Lunge oder die Bauchspeicheldrüse irreparabel schädigt. Mukoviszidose-Patienten haben heute gute Chancen das Erwachsenenalter zu erreichen. Rund 150-200 Kinder werden Jahr für Jahr mit der seltenen Stoffwechselerkrankung geboren. 

Wir (der Mukoviszidose e.V.) haben ein großes Ziel: Gemeinsam Mukoviszidose zu besiegen! Seit über 55 Jahren setzen wir uns für Menschen mit Mukoviszidose ein und vernetzen Patienten, ihre Angehörigen, Ärzte, Therapeuten und Forscher. Mit unseren Projekten verbessern wir die Therapiemöglichkeiten, fördern die Forschung, stehen den Betroffenen mit Rat und Tat zur Seite und setzen uns für deren Belange gegenüber Entscheidungsträgern in Politik, dem Gesundheitswesen und der Wirtschaft ein. Um die gemeinsamen Aufgaben und Ziele zu erreichen, sind wir als gemeinnütziger Verein auf die Hilfe engagierter Unterstützerinnen und Unterstützer angewiesen.

Wie kann ich sehen, wer spendet? Kann man anonym spenden?

Jeder Spender kann entscheiden, ob in der Spendenaktion sein (vollständiger) Name erkannbar sein soll. Möchten die Personen lieber anonym spenden, können sie auch ein Nameskürzel oder einen Nickname / Spitznamen angeben.

Welche Zahlungsmittel stehen für Spender zur Verfügung?

Ihre Spender können sich entscheiden, ob sie ihre Spende per Überweisung, Bankeinzug, bzw. Lastschrift, Kreditkarte, Paypal oder Sofort-Überweisung an uns übermitteln möchten.

Kann ich meine Spendenaktion auf meiner eigenen Website einbinden? 

Ja, Sie können Ihre Spendenaktion ganz leicht als Widget auf Ihrer eigenen Website einbinden. Gerne schicken wir Ihnen dafür Ihren Code. Bitte kontaktieren Sie dafür Anke Mattern-Nolte
E-Mail: AMattern(at)muko.info
Tel.: +49 (0)228 98780-20
 

Kann ich meine Spendenaktion überarbeiten?

Ja, Sie können Ihre Texte ändern, das Bild wechseln oder Ihr Spendenziel anpassen. Loggen Sie sich dazu einfach mit Ihren Zugangsdaten ein, die Sie nach der Erstellung Ihrer Spendenaktion bekommen haben (schauen Sie ggf. auch in Ihre Spam-Ordner!).

Was passiert, wenn meine Spendenaktion vorbei ist?

Sie entscheiden selbst, wann Ihre Spendenaktion beendet ist. Manche Aktionen laufen einige Wochen, manche aber auch über ein bis zwei Jahre. Bei der Anlage Ihrer Spendenaktion legen Sie die Laufzeit fest. Nach Ende der Laufzeit ist Ihre Aktion nicht mehr auf unserer Internetseite zu finden.

Kann ich auch Materialien für meine Aktion bestellen?

Sehr gerne schicken wir Ihnen für Ihre Aktion Materialien wie Infoflyer, Plakate, Schutzengelkarte und Spendendosen zu. Bitte kontaktieren Sie dafür Anke Mattern-Nolte
E-Mail: AMattern(at)muko.info
Tel.: +49 (0)228 98780-20
 

Bekommen die Spender eine Spendenbescheinigung?

Wir senden allen Spendern, die bei der Überweisung ihren Namen und ihre Adresse angegeben haben, zeitnah eine Spendenquittung und einen Dank zu. Bei Spenden unter 300 € akzeptiert das Finanzamt außerdem einen vereinfachten Spendennachweis (Kontoauszug). Wenn Sie eine eigene Spendenaktion gestartet, aber nicht selbst gespendet haben, erhalten Sie keine Spendenbescheinigung.

Zuletzt aktualisiert: 27.10.2022