Payback-Punkte spenden

Payback-Punkte sammeln und den Mukoviszidose e.V. unterstützen

Sie haben eine Payback-Kundenkarte und wissen nicht, wohin mit Ihren Payback-Punkten? Es gibt eine sinnvolle Möglichkeit die Punkte einzusetzen: Sie können mit Ihren Punkten das Engagement des Mukoviszidose e.V. zugunsten der von der Krankheit betroffenen Menschen unterstützen.


Das Tolle daran ist: Sie müssen kein eigenes Geld ausgeben, sondern nur fleißig Punkte sammeln. Eine Punktespende ist schon ab einem Punktestand von 200 Punkten möglich!
 

Payback-Punkte spenden: so einfach geht's

  1. Rufen Sie die Mukoviszidose e.V.-Hilfsprojekt-Seite in der Payback-Spendenwelt auf:
    zur Payback-Spendenwelt 
  2. Melden Sie sich mit Ihren Payback-Zugangsdaten auf der Webseite an.
  3. Klicken Sie auf „jetzt spenden“, um Ihre Payback-Punkte an den Mukoviszidose e.V. zu spenden.

Für Ihre Unterstützung bekommen Sie auch eine Spendenquittung für das Finanzamt, die Ihnen das Spendenportal Betterplace zu Beginn des folgenden Kalenderjahres zustellt.

Jetzt Payback-Punkte spenden

Ihr Ansprechpartner

Frank Gundel
Stellvertretender Leiter Fundraising und Öffentlichkeitsarbeit
Fundraising und Spenderkommunikation
Tel.: +49 (0)228 98780-21
E-Mail: FGundel(at)muko.info


Was bewirkt eine Spende meiner Payback-Punkte?

Mit Ihrer Payback-Spende unterstützen Sie beispielsweise unseren Unterstützungsfonds, mit dem wir Menschen helfen, die aufgrund der Krankheit in finanzielle Nöte geraten sind. Mit einer Spende von 25 Euro können wir beispielsweise einem Betroffenen die Fahrtkosten zu seiner lebensnotwendigen Therapie bezahlen. Oder für 40 Euro nicht verschreibungspflichtige, aber dringend benötigte, Medikamente, die die Krankenkassen nicht zahlen.

Wie der Unterstützungsfonds Menschen mit Mukoviszidose hilft, lesen Sie auf unserer Internetseite. 

So hilft der Unterstützungsfonds

Zuletzt aktualisiert: 11.05.2021